Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Älter werden im Sprengelkiez
Liebe älteren Nachbarinnen und Nachbarn
Wir wollen eine l(i)ebenswerte Nachbarschaft (nicht nur) für ältere Menschen.
Wir freuen uns über alle, die mitmachen und unser Zusammensein bereichern möchten.

Auch 2023 gibt es wieder ein Programm für uns ältere Menschen im Sprengelkiez.

Wir laden jeden Montag in Kooperation mit der Osterkirche um 12.00 Uhr in die Osterkirche auf einen Teller Suppe ein.

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat gibt es in der Osterkirche um 18.00 Uhr  eine kleine Andacht.
Danach am 1. DI. Gemeinsames Abendessen. Wir sorgen für Brot, Butter und Getränke und jeder bringt etwas leckeres zum Teilen (Salat, Aufstrich und Belag) mit.
am 3. Di. gibt es danach eine Gesprächsrunde mit wechselnden Themen zum Kiez. Das Treffen findet in gemütlicher Atmosphäre statt.

Den Senioren Salon am Donnertag um 14.30 Uhr gibt es weiter. Hier treffen wir uns bei Kaffee und Tee zum gemütlichen Beisammensein. Wir besprechen hier unsere Alltagsprobleme im Kiez und mehr. Dies wir alles unter Corona Regeln (2G+ usw.) stattfinden, wir haben mittlerweile auch zwei Luftreiniger besorgt so dass es immer Sicherer wird. Jeden 1. Donnerstag im Monat rätseln wir zusammen oder üben unsere Fingerfertigkeiten. Jeden 2. Donnerstag sprechen wir über ein Thema das uns auf den Nägeln brennt oder einfach nur interessiert. Jeden 4. Donnerstag im Monat wird voraussichtlich Sibylla Dittrich von der „Seniorenvertretung Mitte“ dabei sein.

In Kooperation mit der offenen Tür, gibt es 2023 weiter den Englisch Kurs für Senioren
am Donnerstag von 18.00 bis 19.30 Uhr.

Auch gibt es 2023 wieder in Kooperation mit der Osterkirche Yoga mit dem Stuhl in der Osterkirche, für Menschen die nicht mehr so gut am Boden üben können.
Bitte nachfragen.

Auch planen wir wieder für samstags Kiezsparziergänge.
Zur Bewegung gibt es auch noch etwas Wissenswertes aus dem Kiez und Umgebung. Bitte nachfragen.

Sowie Info - Veranstaltungen zum  zum Älter werden. Lesungen und Erzählcafes.


Ich habe da noch so eine Idee, Ältere helfen Älteren. Unsere Situation ist ja sehr unterschiedlich, die einen brauchen Hilfe und die anderen würden gern helfen. Einige von uns haben wenig Geld um wichtige Reparaturen zu bezahlen. Andere haben aus ihrem alten Beruf Erfahrungen und Wissen und möchten auch gerne noch was machen. Wie kriegen wir diese Menschen zusammen? Wenn ihr da eine Idee habt wie wir das umsetzen könnten, meldet euch bei mir.
Mo, Di, und Do. bin ich von 9.00 bis 15.00 Uhr in der Sprengelstraße 15 im GiS Büro im ersten Hof oder unter der Tel.-Nr. 030/45028524 oder per Mail dallmann@gisev.de zu erreichen.
Bleibt weiterhin vorsichtig und vor allem Gesund, bis bald. Gruß Siemen Dallmann

Kontakt

Siemen Dallmann
Gemeinsam im Stadtteil e.V.
Sprengelstraße 15
Tel. 030/45028524
dallmann@gisev.de

Haben Sie Ideen, Anregungen, Fragen? Sie können uns jederzeit anrufen oder auch mal vorbei kommen. Zu erreichen sind wir am Mo, Di und Do 9 - 12 sowie 13 - 15 Uhr

Ganz liebe Grüße aus dem SprengelHaus

Siemen Dallmann und Hans Georg Rennert

Möglich werden diese Aktivitäten durch einen Zuschuss des Bezirksamts Mitte für „Seniorenarbeit stärken“. Bei allem halten wir uns an die gültigen Hygieneverordnungen.

 

Seniorenvertretung Mitte
Hier geht es zur Seniorenvertretung Mitte